MoreThanOne


Apollons Palast

Lasst die Togas fallen...

Anfangs noch eine ganz normale Mottoparty (Togas angezogen). Später dann geht es richtig heftig zur Sache (Togas ausgezogen).

Herakles vor Tempel

Spätrömische Dekadenz triff auf griechische Götter trifft auf sexy Typen

Als Dekoration stellen wir Marmorsäulen auf und alle Jungs laufen nur einer Toga herum. Da kann und wird dann einiges passieren: Inbesondere, weil die große Matratzenlandschaft ohnehin der eigentliche Grund ist, zur Party zu kommen.

Termine und Anmeldung

  • 22.02.20: Anmeldung startet in 89 Tagen
Junger Mann als Römer verkleidet

Dresscode

Die Wohnung wird mit einem Kaminofen sehr gut geheizt und gleich am Anfang wird alle Kleidung ausgezogen und verstaut. Es gibt für jeden Teilnehmer eine Toga oder einen Lendenschurz. Du kannst auch dein eigenes Kostüm mitbringen, dieses sollte aber schnell auziehbar sein, denn du willst dir ja sehr wahrscheinlich einen netten Kerl schnappen und mit dem in der Playarea was starten.

Junger Mann im Säulengang

Verpflegung

Wie bei einer spätrömischen Orgie üblich, gibt es Trauben und gebratene Hähnchenflügel zur Stärkung zwischendurch. Auch Vegetarier und Veganer werden gut versorgt.

Marmorskulptur junger Mann liegend

Lockere Atmosphäre

Es sind immer viele Leute dabei die zum ersten Mal mitmachen: Die freundlichen Jungs an der Tür und in der Garderobe beantworten gern alle Fragen und helfen weiter.

Privatparty in großer Wohnung

  • Getränke sind mitzubringen
  • Klamotten selbst verstauen

Alle Teilnehmer bringen etwas mit und daher sind ausreichend alkoholische und nicht-alkoholische Getränke im Kühlschrank. Selbstbedienung.

Für Organisation und Zurverfügungstellen der Wohnung erheben wir keine Gebühr oder Eintritt.

Saubere Sache

  • Nutzung der Duschen möglich
  • Handtuchnutzung möglich

Du bist bei unseren Partys gut aufgehoben, wenn du gern mit Mehr Als Einem ("More Than One") Typen an einem Abend rummachst und es dabei sauber und drogenfrei magst. Wir haben zwei Duschen (eine davon zur Alleinbenutzung), viel warmes Wasser und ausreichend Duschtücher.